Waldbrandmaterial

Um den wachsenden Herausforderungen durch Wald- und Vegetationsbrände entsprechend begegnen zu können, verfügen wir über verschiedenes Material für die Wald- und Vegetationsbrandbekämpfung. Dieses ist überwiegend auf dem MLF verlastet, da dieses auch im Modul Brandbekämpfung des Katastrophenschutz-Zuges des Landkreises Germersheim eingebunden ist.

Waldbrand-Tragekorb:

Zunächst ist auf dem MLF ein spezieller Schlauchtragekorb für Wald- und Vegetationsbrände verlastet. Dieser ist bestückt mit zwei Fächern für je drei D-Druckschläuche, kann also insgesamt sechs 15m lange D-Schläuche aufnehmen. Dazu kommen drei D-Hohlstrahlrohre sowie ein Verteiler mit einem C-Eingang und drei D-Ausgängen.

Löschrucksack:

Weiterhin sind auf dem MLF zwei Löschrucksäcke verlastet. Diese sind vergleichbar mit Wasserspritzpistolen, nur dass der 10l fassende Wassertank als Rucksack ausgeführt ist. Diese Rucksäcke eignen sich besonders gut für die Bekämpfung von Entstehungsbränden und das Ablöschen von Glutnestern.