eiko_icon Gulli übergelaufen, Fehlalarm

Techn. Hilfe - Sonstiges
Technische Hilfe
Einsatzort Details

Jockgrim, Parkring
Datum 25.08.2013
Alarmierungszeit 19:19 Uhr
Einsatzbeginn: 19:26 Uhr
Einsatzende 19:35 Uhr
Einsatzdauer 16 Min.
Alarmierungsart Feuerwehrmeldeempfänger Analog
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Jockgrim
Fahrzeugaufgebot   ELW 1

Einsatzbericht

Ein verstopfter Gulli im Jockgrimer Parkring in Verbindung mit dem teils heftigen Dauerregen sorgten für eine ca. 20m² große Pfütze. Eine besorgte Bürgerin fürchtete um ihr Hab und Gut weshalb sie die Feuerwehr um Hilfe bat.

Da die Pfütze auf der anderen Straßenseite war und für sie noch für sonst jemanden eine Gefahr darstellte informierte die FEZ den Bereitschaftsdienst der Verbandsgemeindewerke, der für solche Einsätze aufrechterhalten wird. Die Rufnummer ist aus dem Amtsblatt der Verbandsgemeinde zu entnehmen.

Die Feuerwehr ist verantwortlich für die nichtpolizeiliche Gefahrenabwehr. Verstopfte Gullies ohne Gefahr für Leib & Leben, Hab & Gut gehören nicht dazu!

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok