eiko_icon PKW-Brand auf einer Hebebühne in einer Werkstatt

Gebäudebrand - Gewerbebetrieb
Brand
Einsatzort Details

Jockgrim, Untere Buchstraße
Datum 28.10.2013
Alarmierungszeit 16:25 Uhr
Einsatzbeginn: 16:29 Uhr
Einsatzende 18:30 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 5 Min.
Alarmierungsart Feuerwehrmeldeempfänger Analog
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Jockgrim
Rettungsdienst
    Feuerwehr Hatzenbühl
      Feuerwehr Rheinzabern
        Feuerwehr Neupotz
          Feuerwehr Wörth
            Fahrzeugaufgebot   ELW 1  MZF 1  MZF 2  HLF 20/20

            Einsatzbericht

            Es brannte ein PKW auf einer Hebebühne in einer Kfz-Werkstatt, bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort war eine extreme Rauchentwicklung erkennbar, woraufhin Einsatzleiter Wehrführer Daniel Metzger Vollalarm für die Verbandsgemeindefeuerwehren auslösen lies um ausreichend Atemschutzgeräteträger vor Ort zu haben.

            Der Mechaniker wurde mit Verbrennungen an Brust und Händen sowie Verdacht auf Rauchgasintoxikation in eine Klinik eingeliefert.

            Die Angriffstrupps aus Rheinzabern und Jockgrim brachten 2 Schweißgeräte in Sicherheit, die im Außenbereich gekühlt werden mussten.

            Das Feuer in der Werkstatt wurde mit einem C-Rohr sowie einem Schaumrohr unter Atemschutz abgelöscht, anschließend mussten umfangreiche Rest- und Nachlöscharbeiten erledigt werden.

             
            Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
            Weitere Informationen Ok