FEZ – Feuerwehreinsatzzentrale

Als Stützpunktfeuerwehr der Verbandsgemeinde Jockgrim unterhalten wir auch eine Feuerwehreinsatzzentrale, kurz FEZ. Diese übernimmt im Alarmfall den Einsatz von der Integrierten Leitstelle und führt die Koordination des Einsatzgeschehens sowie die Nachalarmierung weiterer Kräfte auf Seiten der Feuerwehr durch. Die Leitstelle übernimmt in diesem Fall lediglich die Koordination der Kräfte des Rettungsdienstes. Dieses Vorgehen wird bei allen Einsätzen im Gebiet einer Verbandsgemeinde so angewendet.

Besetzt wird die FEZ dabei durch das entsprechend geschultes Personal, welches auch regelmäßig übt und sich fortbildet, um stets die nötige Einsatzpraxis im Umgang mit der Technik zu haben. Die Leitung über das FEZ-Personal sowie die FEZ selbst hat der FEZ-Koordinator. Aktuell ist dies Christian Sickmüller.

Zur Verfügung stehen dem FEZ-Personal zwei Computer-Arbeitsplätze mit dem Einsatzleitsystem Cobra, welches auch direkt auf die Integrierte Leitstelle in Landau aufgeschaltet ist. Funkseitig sind drei fest verbaute Digitalfunkgeräte sowie ein fest eingebautes Analogfunkgerät in der FEZ vorhanden, die sind auf zwei Bedieneinheiten aufgeschaltet. Weiterhin verfügt die FEZ über eine Telefonanlage, einen Digitalen Alarmgeber und einen Multifunktionsdrucker.